Vor dem Meer, ein Meer aus Basilikum

Zuerst riecht man den Duft, dann sieht man ihn. Auf den Ebenen zwischen Bergen und Meer wächst überall frisches Basilikum. Wir befinden uns auf dem Land von Gallinara und Basilikum - der Hauptbestandteil vom Pesto - ist ihr Gold.

Wir sind in Ligurien, direkt am Meer und direkt dahinter, grüne Berge. Auf dem Meer, vor der Stadt Albenga, sieht man die winzige Insel Gallinara. Daraus leitet sich der Name des landwirtschaftlichen Betriebs LA GALLINARA ab, der genau dort zwischen den Bergen und dem Meer liegt. Die Verbindung zur Region ist das wesentliche Merkmal dieses Produzenten, denn der wichtigste Teil seiner Produktion basiert auf Basilikum, die Hauptzutat des berühmten Pesto Genovese. 

La Gallinara, Un mare di Basilico

LA GALLINARA baut sein Basilikum selber an.

Habt ihr schon einmal kilometerlange Basilikumfelder gesehen? Es ist ein seltener Anblick. In der Ebene von Albenga kann man es riechen, noch bevor man es sieht, was besonders im Sommer sehr intensiv wird. Und dann ist es da: grün & üppig sowie DOP-zertifiziert vom Basilico Genovese Konsortium. Interessant zu wissen ist auch, dass es in Albenga die größte Produktion von DOP-Basilikum in ganz Ligurien gibt.

 

LA GALLINARA ist ein Bauernhof, der 1984 als kleines Familienunternehmen gegründet wurde und sich der Produktion ligurischer Lebensmittelspezialitäten widmet. Ihr Ziel ist es, die Bedeutung der Lebensmittelqualität in Italien und auf der ganzen Welt zu verbreiten, und im Speziellen eingemachtes Gemüse, Cremes, Soßen und vor allem Pesto zu produzieren.

Habt ihr schon einmal kilometerlange Basilikumfelder gesehen? In der Ebene von Albenga kann man es riechen, noch bevor man es sieht, was besonders im Sommer sehr intensiv wird.

Für das Pesto hat LA GALLINARA nämlich eine anspruchsvolle, einzigartige Idee verwirklicht… Eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten, die heutzutage kaum ein anderer den Liebhabern dieser köstlichen Salsa bieten kann. Ausgehend vom klassischen alla Genovese, gibt es auch die Version ohne Knoblauch, gefolgt vom Zitronen-, Pistazien- und Salbeipesto bis hin zum roten oder rosa Pesto. Eine großartige Produktforschung, die auf der ligurischen Tradition basiert.

La Gallinara, i prodotti

Aber wie wird Pesto verwendet? Zu diesem Thema werden wir noch lange schreiben, denn es gibt viel zu erzählen. Im Moment wird es hauptsächlich als Gewürz für Pasta, zum Würzen von Fleisch und für geröstetes Brot als Aperitif verwendet. Das Pesto Genovese kann auch zu Minestrone (ein Löffel) hinzugefügt werden, um ihr einen Hauch von Geschmack zu verleihen, wie es die alten Genueser an Winterabenden tun.

 

Apropos Aperitif: La Gallinara ist auch berühmt für die Herstellung von Taggiasca-Oliven, der kostbarsten und teuersten Olive, die entsteint und in kaltgepresstem Olivenöl und Salzlake angeboten wird. Mit einem guten Brot, Focaccia oder Croutons braucht man eigentlich nichts anderes.

Produzent

La Gallinara


Unsere Firma wurde 1984 als kleines Familienunternehmen gegründet, das sich mit der Produktion ligurischer Lebensmittelspezialitäten befasst. Unser Flaggschiff ist das Pesto alla Genovese, das mit dem Hauptbestandteil des Rezepts, Basilikum Genovese DOP, hergestellt und vom Konsortium zertifiziert wurde.

Erfahre mehr über den Produzenten
Erfahre mehr über den Produzenten

Vertiefung

Pasta mit Pesto Genovese


Ein bisschen Zeit und große Lust, dich selbst zu testen?

weiterlesen